Hemp thc frei


1. Industriehanf

ist eine sehr vielseitige Nutzpflanze, Seile, Stoffe,  Hanfbrot, Hanfsamen (unter anderem als Vogelfutter), Hanfbier, Hanfpapier, Hanfzigarettenblättchen, Hanftee, Hanfschokolade, Hanftextilien, Hanföl, Hanffaserseile, Hanfbaustoffe für Hausbau.

2. Anbau auf Äckern

 Der Industriehanf Anbau auf Äckern ist gut für den Boden, denn Industriehanf zieht kaum Schädlinge an, was den Einsatz von Pestiziden deutlich reduziert.

3. Benötigt kaum Pflege

Zudem benötigt Industriehanf kaum Pflege beim Anbau, jedoch - man sieht es an den Feldern - die Feuchtigkeit 2017 war wohl nicht das Optimale.

4. Filtert Gifte aus Böden

Industriehanf filtert Schwermetalle und andere Gifte aus dem Boden und bereitet diesen so wieder für andere heimische Nutzpflanzen im nächsten Jahr wieder auf, wenn man ihn in den Fruchtfolgen mit einplant.


Richtung Stade


Impressions von Nutzpflanzen


Besuch eines Hanffeldes im nassen Sommer 2017.